bewerbung bei isba freiburg

Das Duale Studium an der ISBA Freiburg beginnt jeweils am 1. Oktober, je nach Nachfrage auch am 1. Januar und 1. Juli des Jahres. Eine frühzeitige Bewerbung ist empfehlenswert, da ausreichend Zeit für die Suche nach einem geeigneten Unternehmensplatz eingeplant werden muss.

Zum Onlinebewerbungsformular
Informationen zum Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen für das Duale Studium an der ISBA Freiburg

Allgemeine Voraussetzungen:
Für ein Duales Studium an der ISBA Freiburg benötigen Bewerber einen qualifizierten Schulabschluss und ein Unternehmen als Ausbildungspartner. Dieses muss zum Zeitpunkt des Bewerbungseingangs noch nicht feststehen.

Die Voraussetzungen im Einzelnen:

  • Abitur (allgemein oder fachgebunden); Fachhochschulreife
  • Notendurchschnitt von mindestens 3,0
  • Erfolgreiches Bewerbungsgespräch mit der Aufnahmekommission an der ISBA Freiburg
  • Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen (bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen sind wir gerne behilflich)

Profilspezifische Voraussetzungen:
Die ISBA Freiburg versteht sich als Dienstleister gegenüber Studierenden und Unternehmen. Insbesondere die Studierenden werden bei ihrer Suche nach einem passenden Unternehmensplatz unterstützt. Um dies optimal gewährleisten zu können, sollten Interessenten vor der Bewerbung in einem Unternehmen fachnahe Praktika absolvieren.

Für das Duale Studium Hotelmanagement ist z. B. ein 2-wöchiges fachnahes Praktikum erforderlich. Somit können die Bewerber erste Einblicke in dieses Berufsfeld erhalten und wichtige Erfahrungen sammeln.

Bei Bewerbungen für den Studienschwerpunkt Sportmanagement liegt ein Augenmerk z. B. auf Vereinszugehörigkeit und -tätigkeiten. Sind neben der Mitgliedschaft auch Funktionen wie ein Vorstandsamt ausgeübt worden? Ist ein Trainerschein vorhanden? Wie lange wurde der jeweilige Sport aktiv ausgeübt?

Bewerber, die an den Studienschwerpunkten Immobilienwirtschaft, Marketing oder Tourismus- und Eventmanagement interessiert sind, sollten in diesen Berufsfeldern Praktika absolvieren, um sich Einblicke in die branchenspezifischen Inhalte zu verschaffen.

Jetzt bewerben

Zu einer vollständigen Bewerbung um einen Studienplatz an der ISBA Freiburg gehören folgende Unterlagen, die Sie bitte an unsere E-Mail-Adresse office@isba-freiburg.de senden (max. 5 MB):

  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen (im PDF-Format/siehe unten)
  • Bewerbung im Word-Format unter Verwendung unserer Formatvorlage und unter Berücksichtigung unserer „Tipps für Ihre Bewerbung“ (siehe unten)
  • Zeugnis des Abiturs oder der Fachhochschulreife mit einem Notenschnitt von mindestens 3,0 bzw. letztes Halbjahreszeugnis, wenn Sie die Schule noch nicht abgeschlossen haben (im PDF-Format); Bitte beachten Sie, dass später eine beglaubigte Kopie des Abitur-/FH-Reife-Zeugnisses nachgereicht werden muss.
  • Nachweise und Beurteilungen von Praktika (im PDF-Format)

Bewerbungsformulare zum Download:

Bewerbungsbogen (PDF-Download, 87 kB)

Tipps für Ihre Bewerbung (PDF-Download, 140 kB)

msword-Formatvorlage Bewerbung ISBA (.doc-Download, 55 kB)

Zum Onlinebewerbungsformular

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Neben den Formalkriterien wie Abitur oder Fachhochschulreife entscheiden außerschulisches Engagement sowie Methoden- und Sozialkompetenzen über die Vergabe eines Studienplatzes. Durch Leistungsnachweise aus Nebenjobs, Kursteilnahmen oder Praktika steigen zudem Ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz in einem Unternehmen Ihrer Wahl zu erhalten. Generell sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Hohe Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0
  • Profilspezifische, einschlägige Praktika oder vergleichbare Erfahrungen, die durch Zeugnisse oder Bescheinigungen nachzuweisen sind. Bei den Schwerpunkten Hotelmanagement sowie Tourismus- und Eventmanagement erwarten wir verpflichtend ein mindestens 2-wöchiges Praktikum; beim Schwerpunkt Sportmanagement können Sie Trainerscheine, Leistungsabzeichen oder Vereinsämter nachweisen.
  • Aktive, frühzeitige Suche nach einem Ausbildungsplatz, der Voraussetzung für die Aufnahme eines Dualen Studiums ist
  • Unverzügliche Reaktion auf Einladungen zu Vorstellungsgesprächen bei Partnerunternehmen

Nach Eingang und Prüfung Ihrer vollständigen Unterlagen laden wir Sie bei Vorliegen aller Voraussetzungen zu einem Gespräch mit der Aufnahmekommission an der ISBA Freiburg ein. Ein Vertrag mit einem Ausbildungsunternehmen muss zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorliegen, sondern spätestens zu Studienbeginn. Die Kommission beurteilt auf Basis eines Gesamteindrucks Ihre Eignung für ein Duales Studium und entscheidet über Ihre Aufnahme oder Ablehnung.

Wenn Sie eine Zusage für das Studium an der ISBA Freiburg erhalten, senden wir Ihnen einen Studienvertrag in 3-facher Ausführung zu, den Sie bitte innerhalb von 2 Wochen gegengezeichnet an uns zurücksenden und in diesem Zeitraum auch die Anmeldegebühr von 250,- € überweisen.

Zu Beginn des Dualen Studiums an der ISBA Freiburg benötigen Sie zwingend einen Vertrag mit einem Ausbildungspartner. Deshalb: Zeigen Sie Eigeninitiative und beginnen Sie frühzeitig, sich bei Unternehmen zu bewerben. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich beraten, wie Sie erfolgreich dabei vorgehen. Die Mitarbeiter aus unserem Bereich „Unternehmenskooperation“ unterstützen Sie gern und können Ihnen ggf. auch freie Ausbildungsplätze bei unseren Partnerunternehmen vermitteln.

Rückruf erwünscht?

    Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Schnellkontakt

      Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.